Mit HADORN Gülletechnik Mehrwert schaffen

Gülle ist ein hochwertiger Dünger, der den Einsatz von teurem Handelsdünger drastisch reduziert. Die Aufbereitung und Ausbringung von Gülle ist ein Arbeitsprozess, der sich lohnt, wenn er effizient gestaltet wird und die Investitionen professionell geplant werden.

Umfassende Kompetenz und erstklassige Technik

Damit sich die Investition für den Betrieb lohnt, braucht es einen kompetenten Partner, der Ihnen zur Seite steht. Denn bei der Güllebewirtschaftung gilt es zahlreiche Aspekte zu prüfen und zu beachten. So geht es beispielsweise darum, die Arbeit zu erleichtern und gleichzeitig die Nährstoffeffizienz zu steigern. Genau hier kennen wir uns bestens aus. Wir sind seit Jahren im Bereich Gülletechnik spezialisiert. Unser Know-how und unsere Produkte entsprechen modernster Technik und werden laufend weiterentwickelt.

Auf Ihren Betrieb abgestimmte Lösungen

Jeder landwirtschaftliche Betrieb ist anders – bei jedem Betrieb mit Tierhaltung fällt jedoch Gülle an. Unsere umfassende Beratung beginnt bei der Planung der Rühr- und Spültechnik und endet mit der Ausbringtechnik. Betriebsgrösse, Nutztierhaltung, Arrondierung und Topografie sind Fakten, die individuell in die Planung miteinbezogen werden. So können wir helfen, Ihnen die Arbeit zu erleichtern und optimale, auf Ihren Betrieb abgestimmte Lösungen zu finden.

Der Rohstoff Gülle in der modernen Landwirtschaft

Gülle hat zwei unschlagbare Vorteile: Sie enthält alle wichtigen Nährstoffe für die Pflanzen und liefert gleichzeitig organische Substanz, die den Humusgehalt des Bodens aufbaut. Sie sorgt für eine nachhaltige Bodenfruchtbarkeit. Durch ihre Eigenschaften hilft die Gülle also mit, den Einsatz von Mineraldünger einzusparen. Das ist ökonomisch nachhaltig und schont die Umwelt.

Gülle ist ein wertvoller Naturdünger, der möglichst ohne Verlust bei den Pflanzen im Boden ankommen soll. Eine moderne, bodennahe Ausbringung der Gülle verhindert den Verlust von wichtigen Nährstoffen und sichert eine gleichmässige und dadurch bedarfsgerechte Düngung. Darüberhinaus mindert die bodennahe Ausbringung auch den Geruch. Wenn Gülle möglichst wenig Kontakt zur Luft hat, reduziert das die Geruchsbelästigung.